PEL T Gleitlager

Die PEL®T Gleitlager werden aus dünnen, gerollten Stahlbändern hergestellt und zeichnen sich durch eine ausgezeichnete Verschleiß- und Fressfestigkeit aus. Sie sind insbesondere für den Einsatz unter hohen Flächenpressungen in abrasiven Umgebungen zu empfehlen.

Durch die Verwendung dieser Gleitlager lassen sich die Schmierintervalle deutlich verlängern.

Die Gleitlager sind in Standardabmessungen erhältlich und bieten eine gute Alternative zu gerollten Bronzelagern oder mehrschichtigen Gleitlagern aus Metall und Polymeren.

  Dyn. Druck (N/mm²) Max. Geschwindigkeit (m/s) Max. Temperatur (°C) Abrieb-festigkeit Stoß-festigkeit Korrosions-beständigkeit Wartungs-arm
PEL® T 100 8 250°C ++ ++ + ++

Downloads / Resources

Gegenachse:

Um optimale Leistungen der Lagerstelle zu gewährleisten, empfehlen wir eine Oberflächenrauheit von weniger als Ra 0,8 µm und eine Härte von über 56 HRC.
HEF DURFERRIT hat spezielle Achsen entwickelt, die gute mechanische Eigenschaften und Reibeigenschaften sowie eine gute Korrosionsbeständigkeit aufweisen. Sie sind unter folgenden Bezeichnungen erhältlich: PEL® ST, PEL® STC.

Vorteile

Gute Fressfestigkeit

Gute Abrieb- und Verschleißfestigkeit

Lange Schmierintervalle

Gute Verteilung des Schmierfetts auf der gesamten Reibungsfläche

Anwendungen:

Glaswaren
Baumaschinen
Landwirtschaft
Fördergeräte
Zylinder