PEL® BH

Die Gelenklager PEL® BH zeichnen sich durch eine ausgezeichnete Verschleiß- und Fressfestigkeit aus,da sie eine Duplex-Oberflächenbehandlung und besondere Fettreserven verbinden.

Diese Fettreserven können im Innern des Gehäuses sowie außerhalb oder innerhalb der Kugel vorgesehen werden. Dies ermöglicht eine längere Lebensdauer des Rings gegenüber Standardgelenken und vereinfacht die Wartung.

Da nur die Oberfläche der Kugelgelenke gehärtet wird, weisen die Gelenke eine gute Zähigkeit und damit eine ausgezeichnete Stoßfestigkeit auf.

  Dyn. Druck (N/mm²) Max. Temperatur (°C) Abrieb-festigkeit Stoß-festigkeit Korrosions-beständigkeit Wartungs-arm
PEL® BH Siehe Produkt-Datenblatt 250°C ++ ++ ++  

Gegenachse:

Im Fall einer gleitenden Montage der Achse empfehlen wir eine Oberflächenrauheit Ra von weniger als 0,8 µm und eine Härte von mehr als 56 HRC, um optimale Leistungen des Gelenklagers zu gewährleisten.
HEF DURFERRIT hat spezielle Achsen entwickelt, die gute mechanische Eigenschaften und Reibeigenschaften sowie eine gute Korrosionsbeständigkeit aufweisen. Sie sind unter folgenden Bezeichnungen erhältlich: PEL® ST, PEL® STC…

Vorteile :

Wartungsfrei oder langes Wartungsintervall
Hohe Abriebfestigkeit
Hohe Stoßfestigkeit
Hohe Druckfestigkeit
Einfache Demontage der Achse

Anwendungen:

Eisen- und Stahlindustrie
Müllfahrzeuge
Baumaschinen / Bergbau
Zementindustrie
Federungen von Fahrzeugen