Nitrocarburieren

Ionische Flüssigkeiten ermöglichen eine deutliche Verbesserung der Verschleißfestigkeit, der Gleiteigenschaften und der Ermüdungsfestigkeit von Eisenwerkstoffen aller Art.

Eine Härtung nach der Oxidation sorgt für eine beträchtliche Erhöhung der Korrosionsbeständigkeit.

Aufgrund folgender Eigenschaften bietet diese Technologie in vielen Fällen bessere Ergebnisse als galvanische Schichten oder sonstige Nitrocarburierverfahren:

• ausgezeichnete Reproduzierbarkeit
• kurze Behandlungszeiten
• geringer Verzug
• hohe Flexibilität

Nitrocarburiersalze

Mit TENIFER / TUFFTRIDE / MELONITE und ARCORbieten wir zwei umweltverträgliche Nitrocarburierverfahren an. Welches Produkt in Frage kommt, hängt vom jeweiligen Bedarf und der Geometrie der Teile ab. Unsere technische Abteilung berät Sie gerne.

Verfahren TENIFER/TUFFTRIDE/MELONITE

Produkt Anwendung Betriebstemperatur IN °C
TF 1 Cyanidfreies Nachfüllsalz. Anwendung nur in Verbindung mit dem Regenerator REG 1. 480 - 630
REG 1 Nichttoxischer Regenerator für TF 1.  
TF-N Optimiertes Nachfüllsalz zur Erzielung besonders kompakter Schichten. Anwendung nur in Verbindung mit dem Regenerator REG-N 480 - 630
REG-N Nichttoxischer Regenerator für TF-N-Bäder.  
AB 1 Oxidationssalze zur Erhöhung der Korrosionsbeständigkeit von behandelten Tufftride-Komponenten sowie für das QPQ-Verfahren.  
AB-N Für TF-N-Bäder  

Verfahren ARCOR

Produkt Anwendung Betriebstemperatur IN °C
CR 4 / CR 8 Cyanidfreie Nachfüllsalze für das ARCOR C / V / N-Verfahren; Anwendung nur in Verbindung mit den Regeneratoren CR 2 R und CR REG N. 480 - 630
CR2R / CR REG N Nichttoxische Regeneratoren für CR4- und CR 8-Bäder.  
OXINIT 1.2 Oxidationssalz zur Abkühlung von Teilen mit CR-4- oder CR-8-Behandlung; ermöglicht eine deutliche Erhöhung der Korrosionsbeständigkeit.  

NSK

Produkt Anwendung
NSK Für Sonderfälle zur künstlichen Aktivierung von Nitrierbädern