Lagerbuchsen aus Verbundwerkstoffen

Die Gleitlager aus Verbundwerkstoffen H-Liner™ zeichnen sich selbst unter hoher Belastung und ohne externe Schmierung durch ihre hervorragenden Gleiteigenschaften und ihre hohe Verschleißfestigkeit aus.

Die Produkte der Serie H-Liner™ M werden über ihre gesamte Dicke mit dem Gleitwerkstoff umwickelt. Sie lassen sich problemlos bearbeiten und sind in Form von Bundbuchsen, Unterlegscheiben, Platten oder Gleitbahnen erhältlich. Oft werden sie aufgrund ihrer geringen Wasserabsorption oder ihrer hohen Anpassungsfähigkeit verwendet, wenn es um die Lösung von Ausrichtungsproblemen geht.

Die Produkte der Serie H-Liner™ S bestehen aus einer Reibungsschicht, die auf eine Verbundstoffstruktur auf Glasfaserbasis mit hoher mechanischer Festigkeit aufgewickelt wird.

Die Produkte der Serie H-Liner™ S1 bestehen aus einer noch verschleißfesteren Reibungsschicht, die auf eine Verbundstoffstruktur auf Glasfaserbasis mit hoher mechanischer Festigkeit aufgewickelt wird.

  Dynamische Last (N/mm²) Max.Geschwindigkeit (m/s) Max.Temperatur (°C) Wartungs-freundlich Verschleiß-festigkeit Wasser-absorption
H-Liner™ M 80 0,5 130°C +++ ++ +++
H-Liner™ S 140 0,5 160°C +++ ++ +
H-Liner™ S1 140 0,5 160°C +++ +++ +

Gegenachse:

Um eine optimale Funktion des Gelenks zu gewährleisten, empfehlen wir eine Oberflächenhärtung der Achse auf mehr als 400 HB und einen Schliff, um eine Rauheit von 0,2 µm< Ra < 0,8 μm zu erzielen. Die PEL® OX Achsen von HEF DURFERRIT wurden speziell für die Verwendung in Kombination mit den H-Liner-Ringen entwickelt.

Vorteile :

Wartungsfrei
Geringes Gewicht
Geringe Geräuschentwicklung
Korrosionsbeständigkeit
Gute chemische Beständigkeit
Isolierender Werkstoff
Gute Anpassungsfähigkeit bei Ausrichtungsproblemen



Anwendungen:

Offshore / Erdöl & Gas
Hafenanlagen
Hydroelektrische Energie
Rollenförderer
Fördergeräte
Eisenbahnmaterial
Recyclingindustrie