FAM MANGACHOC Gleitlager

FAM®-Gleitlager werden aus Manganstahl hergestellt, der dank einer mechanischen Verfestigung der Reibungszone eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen abrasiven Verschleiß bietet. Die Gleitlager erfordern lediglich eine Erstschmierung bei der Montage.

Die FAM®-Gleitlager weisen am Innendurchmesser eine Gitternetztopografie auf, welche die Oberfläche härter macht und die Abfuhr von Schleifpartikeln fördert.

Die Gleitlager FAM® L oder MANGACHOC® haben einen Innendurchmesser mit glatter Oberfläche. Sie werden hauptsächlich aufgrund ihrer hohen Abriebfestigkeit und einer hohen maximalen Flächenpressung unter Bedingungen eingesetzt, die Stoßeinwirkungen mit einschließen, und sind wartungsfrei.

Die Technologien FAM® und MANGACHOC® werden auch bei Kugelgelenken im Fall einer Fluchtabweichung der Winkel oder einer Biegung im Innern des Gelenks eingesetzt.

Weit

  Dyn. Druck (N/mm²) Max. Geschwindig-keit (m/s) Max. Temperatur (°C) Abrieb-festigkeit Stoß-festigkeit Korrosions-beständigkeit Wartungs-arm
FAM® 50 0,5 380°C ++++ +++ + +++
FAM®L /Mangachoc® 50 0,5 380°C +++ +++ + ++

Downloads / Resources

Gegenachse :

Wir empfehlen eine Oberflächenhärtung der Achse auf mehr als 56 HRc.
Um eine optimale Funktion der Lagerstelle zu ermöglichen, kann HEF DURFERRIT unter den Bezeichnungen FAM® ST, FAM® HT und FAM® OX Achsen mit speziellen Eigenschaften liefern.

Vorteile:

Wartungsfrei
Ohne Abriebfestigkeit

Hohe Stoßfestigkeit

Hohe Kontaktdrücke

Anwendungen:

Eisen- und Stahlindustrie
Zementindustrie
Bergbau
Fördertechnik / Kübel und Greifer